Die Zusammenstellung von „Management Packages“ ist eine gängige Praxis von Unternehmen oder Private Equity-Fonds, wobei die Interessen von Mitarbeitern in Schlüsselpositionen durch eine Kapitalbeteiligung in Einklang mit den Interessen des Unternehmens gebracht werden. Dieses strategische Instrument wird insbesondere im Rahmen von LBO-Transaktionen (Leveraged Buyout) genutzt.
Management Packages müssen mehrere Ziele erfüllen:
 
  • Die Motivation von Schlüsselpersonen (Möglichkeit von Führungskreisen) durch eine leistungsbedingte Vergütung;
 
  • Die Angleichung der Interessen von Managern an die Interessen der Anteilseigner;
     
  • Die Möglichkeit als Manager einen höheren Leverage-Effekt zu erzielen als die Finanzinvestoren;
  • Unter Umständen, Vorbereitung einer zukünftigen Übernahme des Managements.

NG Finance erfüllt sowohl die Ansprüche der zuständigen Steuerbehörden als auch die seiner Kunden hinsichtlich der Transparenz der angewendeten Bewertungsansätze. Die Berichte legen die rechtlichen und finanziellen Aspekte ausführlich dar und bringen dem Leser die Mechanismen der bewerteten Finanzinstrumente näher.

Unsere Arbeit basiert auf einem multikriteriellen Ansatz: Monte-Carlo-Methoden, Black & Scholes, Optionen, etc.

Unsere Firma ist durch den Entwurf eigener, maßgeschneiderter Bewertungsmodelle in der Lage, sämtliche Arten von Finanzinstrumenten zu bewerten, vom einfachsten bis hin zum anspruchsvollsten Instrument.

  • Warrants ;
 
  • Preffered shares ;
Im Rahmen von LBOs leisten diese Finanztitel abhängig von der Erreichung bestimmter, finanzieller Ziele wie beispielsweise eines Multiples (der Vervielfachung des ursprünglichen Investitionsbetrags) und / oder eines internen Zinsfußes (engl.: Internal Rate of Return (IRR)) Zahlungen an ihre Inhaber.
  • Convertible bonds ;
  • Free allocation of ordinary shares;
 
  • Share sale promises ;
  • OCEANE, ABSA, etc.
Mitarbeiterbeteiligungsprogramme (engl.: Employee Stock Ownership Plan (ESOPs))
  • Das Leistungsspektrum von NG Finance deckt die komplette Laufzeit des jeweiligen Finanzinstruments ab: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Strukturierung, bei der Bewertung zum Fair Value nach vorher festgelegten Leistungskriterien und bei einer etwaigen erneuten Bewertung zu einem späteren Zeitpunkt nach IFRS 2 ("Anteilsbasierte Vergütung") und IFRS 9 ("Finanzinstrumente").
Übertragene Zinsen
 
  • NG Finance unterstützt Verwaltungsgesellschaften bei der Bewertung ihrer Beteiligungen zum Fair Value. Wir verwenden international anerkannte Methoden, die von Fachleuten der Branche regelmäßig angewendet werden. Unsere Methodik entspricht ebenfalls den Empfehlungen verschiedener Fachverbände im Bereich Private Equity (AFIC, EVCA, BVCA, etc.) sowie den International Private Equity and Venture Capital Guidelines (IPEV Guidelines).
Sozialabgaben Liquidation
 
  • Darüber hinaus werden die Arbeitgeberbeiträge auf 20% reduziert, NG Finance ist an der Ermittlung des Nettoinventarwerts der zum Erwerbszeitpunkt gültigen Arbeitgeberbeiträge beteiligt.
 
Sweet Equity
 
  • Unser Team unterstützt Sie bei der Bewertung des von Finanzinvestoren zur Verfügung gestellten Sweet Equitys, wie beispielsweise Wandelanleihen (umwandelbar in Stamm- oder Vorzugsaktien), Optionsschuldverschreibungen mit Aktienoptionsscheinen, etc.